Header
Header

Faltenunterspritzung

Junge Haut besticht durch ein frisches, glattes und geschmeidiges Aussehen. 

Diese Eigenschaft beruht auf dem hohen Hyaluronsäuregehalt, der mit fortlaufendem Alter abnimmt. 

Hyaluronsäure ist ein Polydisaccharid, das aus den zwei Zuckerbausteinen Glukoronsäure und N–Acetylglukosamin besteht und in fast allen Zellen vorhanden ist.

Durch die Unterspritzung wird dem Alterungsprozess, der in Form einer trockeneren, dünneren und weniger elastischen Haut zum Ausdruck kommt, entgegen gewirkt; die Faltentiefe nimmt ab.